Gebäudeheizung Kosten, Geothermie Anlage Erdwärme, Erdbohrungen Kosten, Anbieter Wärmepumpen Preise, Kosten Erdwärmeheizung Förderung
Stromerzeugung, Förderung Geothermie Anlage Erdwärme, Wärmepumpe, Erdbohrung Kosten Gebäudeheizung, Hausheizung, Warmwasser, Wärmepumpe, Preise Erdbohrung, Erdheizung, Erdwärmeheizung

Regenerative Energieträger

Loading...

Was sind regenerative Energieträger? - Beispiele

Regenerative Energieträger sind Energiequellen, die sich selbst wiederherstellen (regenerieren).

Wer seine schulischen Karriere halbwegs ernst nahm, erfuhr im Physikunterrricht, dass Energie nicht verloren gehen kann.

In diesem Sinne ist unter Wiederherstellen und Regenerieren das erneute Laden des Energieträgers zu verstehen. D.h. die Energie, die im Energieträger enthalten ist, wird wieder aufgeladen. Bei Kohle geht das nicht. Im Gegenteil, man hat noch Arbeit damit die Asche zu entsorgen. Erdöl und Erdgas haben zwar kein Ascheproblem, aber man muss ständig neues kaufen.

Bei Wind und Wasser ist das anders. Das sind regenerative Energieträger. Windenergie und Wasserenergie, die teilweise in Strom umgewandelt werden, bremsen zwar den Strom (Wind, bach, Fluss) ab, aber es kommt genügend nach, so dass die Energiequelle sich scheinbar immer wieder aufläd (regeneriert).

Mit der Sonnenenergie ist es genauso. Jeden Tag kommt neue Sonnenenergie nach. Genau genommen sind Windenergie und Wasserenergie Energieträger, die durch die Sonnenenergie aufgeladen werden. Die Sonnenenergie geht auch eines Tages zur Neige. Aber dieser Tag ist in sehr weiter Ferne, so dass man davon sprechen kann, dass sie unendlich zur Verfügung steht.

Hinzu kommt, dass wir nur einen geringen Teil der Sonnenenergie, direkt oder indirekt nutzen. Nachwachsende Rohstoffe (Biomasse) nutzen ebenfalls die Sonnenenergie. Zweifelhalfte Beispiele für regenerative Biomassen sind Raps, Elefantengras und Getreide. Allerdings müssen sie jedes Jahr neu gesäht werden und regenerieren sich nicht von allein. Klarer ist es daher bei der Ölpalme, deren energiehaltige Früchte über 20 Jahre hinweg geerntet werden können.

Geothermie/Erdwärme hat übrigens nichts mit Sonnenenergie zu tun. Dies ist die im Inneren der Erde gespeicherte Wärmeenergie. Die Erdwärme wird auch den regenerativen Energieträgern zugerechnet.

Infos zu ökologischen Geldanlagen und Beteiligungen für Erneuerbare Energie anfordern
Hier gibt es Infos zu Beteiligungen an Erneuerbarer Energie bzw. ökologischen Geldanlagen - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Infos, Details, Anbieter zu Regenerative Energieträger in:

ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!


Erdwärme-Themen sind Stromerzeugung, Förderung Geothermie Anlage Erdwärme, Wärmepumpe, Erdbohrung Kosten Gebäudeheizung, Hausheizung, Warmwasser, Wärmepumpe, Preise Erdbohrung, Erdheizung, Erdwärmeheizung. Regenerative Energieträger, Energiequellen wiederherstellen, Regeneration, Energie kann nicht verloren gehen, Aufladen des Energieträgers, Kohle, Asche entsorgen, Erdöl und Erdgas, Wind und Wasser, Windenergie und Wasserenergie, Strom umwandeln, Stromumwandlung, Wind, Bachlauf, Fluss als Energiequelle, Sonnenenergie, Sonnenstrahlung, Windkraft und Wasserkraft als Energieträger, Sonnenkraft, Geothermie und Erdwärme, in Erde gespeicherte Wärmeenergie, Raps, Getreide, Elefantengras, nachwachsende Rohstoffe, Biomasse, Ölpalme, energiehaltige Früchte, Energiepflanzen. GEOTHERMIE. Alternative Energien. Regenerative Energieträger.

Letzte Änderung: Samstag, 22.09.2012   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Gebäudeheizung Kosten, Geothermie Anlage Erdwärme, Erdbohrungen Kosten, Anbieter Wärmepumpen Preise, Kosten Erdwärmeheizung Förderung

ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!